Datenschutz
CE-Zertifizierung
Sichere Zahlungsmittel
SSL-Verschlüsselung

Warum sollte Mann oder Frau eine Sexpuppen besitzen – hier gibt unterschiedliche Motivatoren.

Sex Dolls

Von Fraudoll | 23 April 2019

Zu wissen, dass diese meine Silikonpuppen leicht gesund halten

Während unseres Verkaufsprozesses erhielten wir viele Anrufe, E-Mails und Live-Chats mit der gleichen Frage: Wie reinige ich meine Sexpuppe?. Sie geben viel Geld aus, um mit Ihrer Puppe zu spielen. Wenn Sie sich darum kümmern, ist es ein bisschen so, als würde man sich um ein Auto kümmern, es muss oft drinnen und draußen gewaschen werden. TPE-Sexpuppen müssen gewartet werden. Hier ist was Sie wissen müssen:
Sie müssen vermeiden, dass diese Gegenstände mit Liebespuppen in Kontakt kommen. 1. Produkte, die pflanzliche Öle wie Creme, Seife, Duschgel mit Kokosnussöl, Fruchtöl usw. enthalten. Pflanzenöl versiegelt die TPE-Oberfläche und stoppt so die notwendige Atemfunktion des TPE. 2. Silikonöl: Das Produkt enthält ein nasses Kondom (einschließlich Dimethicon) und ein Schmiermittel auf Silikonölbasis. Silikonöl kann die TPE-Struktur beeinflussen und es härter, knuspriger und spröder machen. Der Schrumpfungsprozess des TPE kann ebenfalls auftreten.
Wenn Sie Ihre einfachen Schritte zur Pflege Ihrer Puppe befolgen, finden Sie ein dauerhaftes Produkt. Wir haben einen Leitfaden entwickelt, um sich um Ihre Sexpuppen zu kümmern und die häufig gestellten Fragen zu beantworten.
Einmal im Monat wird eine TPE-Rehydration empfohlen, um die gesamte Puppe mit Mineralöl zu befeuchten, um die Puppenfabrik neu zu halten. Ähnlich wie beim Waschen Ihrer Puppe können Sie Babyöl auf die erste Körperhälfte auftragen, dann etwa 2 Stunden warten, um es aufzusaugen, und dann die Puppe umdrehen und wiederholen. Entfernen Sie immer das Talkumpuder des Babys, bevor Sie Öl auf Ihren Körper auftragen. Vaseline kann in Hochdruckbereichen wie Achselhöhlen, Knöcheln und Vagina verwendet werden, muss aber ungefähr sein. 12 Stunden absorbiert. Vaseline und Nivea-Creme haben einen höheren Mineralölgehalt als Babyöl. Um den gesamten Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist Babyöl die richtige Wahl.

Weibliche sexpuppe
Der erste Tag der TPE Sexpuppen ist der wichtigste Tag. Mit einer Puppe waschen und etwas Babypuder auftragen. Sie sagen, dass traditionelles Baby-Talkumpuder für das durch Talk verursachte Atmungsrisiko ungesund sein kann, so dass Sie auch Maisstärke verwenden können. Maisstärke ist ungiftig und lebensmittelecht. Es ist harmlos für dich, die Puppe oder die Umwelt. Es kann mit Gewürzpulver gemischt werden und Sie können sie loswerden, wenn Sie möchten!
Es ist sehr wichtig zu prüfen, dass die Kleidung, die Sie auf die Puppe legen, keine Farbe auf die Puppe überträgt. Beide Hauttypen, egal ob Silikon oder TPE, zeigen auf dem Kleidungsstück eine Farbe, wenn sie vor dem Gebrauch des Spielzeugs nicht gründlich gereinigt werden. TPE-Haut ist insbesondere sehr porös und kann sich verfärben. Dies gilt für alles, was mit der Puppe in Kontakt kommt, und wenn sie Tinte oder etwas enthält, das die Haut verfärben könnte, vermeiden Sie den Kontakt.
Sie müssen auf die Flecken auf Ihrer Kleidung achten. Neue Kleidung kann die Haut des Babys verunreinigen. Besonders tiefe Farben. Eine gute Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, Ihre Wäsche in der Spüle zu waschen. Sie wechseln das Wasser und wiederholen, bis das Wasser klar ist. Nachdem die Kleidung trocken ist, können Sie Ihre Puppe anziehen. Wenn die Haut Ihrer Silikonpuppen schmutzig ist, verwenden Sie die Creme in der Packung und lassen Sie sie einige Stunden trocknen. Sehen Sie sich das Video in unserer Video-Sektion an.
Wie reinige ich meinen Puppenkörper? Der Körper der Reinigungspuppe ist sehr direkt. Je nachdem, wie oft Sie die Puppe verwenden, sollten Sie sie alle 14 Tage reinigen, um eine Ansammlung von Bakterien auf der Puppe zu vermeiden und die Haut der Puppe zu verlängern. Sie benötigen Folgendes: antibakterielle Seife, Wasser, Talkumpuder (Baby-Talkumpuder), leichter Schwamm, nicht scheuerndes Tuch.


Dieser Vorgang ähnelt der Reinigung selbst. Sie können Ihre Puppe duschen oder in der Badewanne ertränken. Wenn Sie Ihre Puppe unter die Dusche legen möchten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Nacken oder Kopf nicht zu nass werden lassen (dies vermeidet weitere Komplikationen auf der Straße, z. B. das Verrosten der Nackenschrauben).
Waschen Sie die Love Dolls einfach mit einer antibakteriellen Seife mit einem leichten Schwamm gründlich ab und achten Sie darauf, nicht zu viel Druck auszuüben, um die Haut zu schützen. Dann das Gesicht mit einem trockenen, nicht scheuernden Tuch sanft abklopfen, um den größten Teil des Wassers zu entfernen. Lassen Sie es eine Stunde ruhen und trocknen Sie es anschließend natürlich ab.
Obwohl TPE-Puppen normalerweise billiger sind, sind sie von Natur aus porös. Dies bedeutet, dass sie, wenn sie nicht sorgfältig desinfiziert und gereinigt werden, Bakterien verstecken und zurückhalten können, insbesondere wenn Feuchtigkeit in die Haut eindringt. Es ist sehr wichtig, den Puppenkopf zu keinem Zeitpunkt in Wasser zu tauchen.

Warum muss ich TPE Sexpuppen reinigen?
Wie kann man Silikonpuppen Perücken retten?