Datenschutz
CE-Zertifizierung
Sichere Zahlungsmittel
SSL-Verschlüsselung

Liebespuppen Realistisch feinste Love Dolls!

Oktober 13 2018
Lebensechte sex puppe

Einfache und nicht zeitaufwendige Tipps zur Pflege Ihrer Sexpuppe

THE SEX DOLL BLOG

Wenn Sie eine Sexpuppe besitzen, besteht die Möglichkeit, dass Sie sie ziemlich oft benutzen. Das ist in Ordnung, aber es ist eine Investition, die Sie getätigt haben. Jede Sexpuppe muss also gepflegt werden, so wie Sie sich für ein Haustier interessieren würden. Das heißt, Sie müssen es aus hygienischen Gründen sauber halten und dafür sorgen, dass die Puppe an einem sicheren Ort, weit weg von den Elementen und Schadstoffen, aufbewahrt wird. In diesem Sinne haben wir einen Mini-Guide gezaubert, wie Sie Ihre Sexpuppen pflegen sollten. Jeder Punkt ist selbsterklärend und wir hoffen, dass Sie dem folgen. Dies wird dazu beitragen, die Qualität der Puppe zu verbessern und ihre Langlebigkeit zu verlängern.
1. Wenn du Sex mit der Puppe hast
Während du mit der Puppe Sex hast, solltest du ein Gleitmittel verwenden, das auf Wasser basiert. Es hilft mit einer besseren Penetration - anal und vaginal oder oral. Und dies hilft, die Hautstruktur und -glätte zu bewahren, ohne die Abnutzung und den Abstoß von den Pfunden und Stößen, mit denen es verabreicht wird. Belasten Sie die Hände und die Handgelenke nicht zu sehr, wenn Sie bestimmte Positionen einnehmen, da die Handgelenke empfindlich sind und das Gewicht möglicherweise nicht tragen können.
lebensechte puppen erwachsene
2. Beim Baden der Puppe
Ein Bad für die Puppe ist ein Muss einmal im Monat, sagen Experten. Sie können es duschen und eine Seife verwenden, die mild ist, aber antimikrobielle Eigenschaften besitzen sollte. Dies kann alleine oder mit Ihnen in der Dusche erfolgen. Lass die Puppe aufstehen und bade sie, lass niemals zu, dass ihr Kopf und Nacken tief in das Wasser eintauchen oder sie untertauchen. Für das Gesicht und den Hals sollte ein feuchtes Seifentuch verwendet werden, um den Schmutz und die Bakterien abzuwischen. Der Handtuchstoff sollte weich sein, was beim Reinigen und Trocknen der Puppehaut hilft. Sie würden Erneuerungspulver mit Ihnen in der Ausrüstung haben, die nach dem Duschen verwendet werden muss, um die Puppenhaut samtig und weich zu halten. In jedem Fall sollte nicht mit einem Fön gearbeitet werden und es ist nicht ratsam, die Puppe zu trocknen. Dies macht die Haut rauh und kann sich auch in der Qualität verschlechtern.
3. Reinigen der Öffnungen
Wenn Sie die Öffnungen reinigen, müssen Sie besonders vorsichtig sein. Das Reinigen der Teile des Analrandes und der Vaginalöffnung sowie des Mundes sollte ebenfalls erfolgen. So wird sichergestellt, dass diese Zonen nicht zum Nährboden für Bakterien und Pilze werden. Beginnen Sie mit dem Spülen der Öffnungen mit mildem antimikrobiellem Seifenwasser, verwenden Sie eine für die Öffnung der Puppe bestimmte Irrigator und stellen Sie sicher, dass alles ausgespült ist. Spülen Sie die Kanäle mit einer vaginalen Irrigator, die dafür sorgt, dass jeder Kanal gründlich gereinigt und gründlich gewaschen wird. Wischen und trocknen Sie nun die Kanäle mit einem trockenen, sauberen Handtuch mit den Fingern. Sei dabei sehr sanft. Der letzte Schritt zur Reinigung der Öffnungen und der Kanäle wäre die Verwendung von Erneuerungspulver, das den weichen, subtilen und samtigen Griff am Leben erhält.
4. Für ihre Haut und Kleidung
Wenn Sie glauben, dass die Qualität der Puppenhaut klebrig und unansehnlich geworden ist, bedeutet das, dass Sie gewaschen und gereinigt werden müssen. Was Sie stattdessen tun können, ist Erneuerungspulver zu verwenden und die Puppenhaut und -kleidung damit zu staubsaugen. Benutze danach einen Pinsel, um die Überreste zu entfernen und das bringt die subtile Weichheit der Haut wieder zurück. Verwenden Sie einen Fleckentferner, um Kleidungsflecken von der Puppenhaut zu entfernen. Dunkle Farben auf der Kleidung können die Haut der Puppe beflecken und sich verfärben. Benutze niemals die Puppe oder halte sie in der Nähe von Gegenständen, die Tinten, Zeitungen, dunkles Material, Ledermaterial oder sogar Zeitschriften mit farbigen Drucken enthalten. Jeder dieser Artikel hat öllösliche Pigmente, die den Körper und die Kleidung der Puppen beflecken können. Schmieröle auf Erdölbasis und Schmiermittel auf Silikonbasis sollten nicht verwendet werden; Wasserbasierte Gleitmittel sind am besten, da sie die Haut nicht beschädigen und abnutzen oder die Haut der Puppe zerreißen. Um die Haut der Puppe vor Alterung zu schützen, setzen Sie die Puppe niemals den Sonnenstrahlen aus.
lebensechte puppen erwachsene
5. Für die skelettale Pflege
Jede Sexpuppe hat innen ein Metallskelett und Gelenke - fest und beweglich - das verhilft ihr zu mehr Flexibilität und bietet Ihnen unzählige Posen. Jedes der Gelenke ist verschraubt und man merkt, dass sie sich im Laufe der Zeit lösen. Sie können leicht zu Hause selbst repariert werden. Wenn man die Puppe jedoch zu Hause von einem Ort zum anderen bewegt, könnte sie eine Herausforderung sein, sich zu bewegen, da das Metallskelett es schwer macht, damit das Bewegen leicht gemacht wird. Sei vorsichtig, dass du sie nicht fallen lässt, klopfe sie auf die Oberfläche oder grase und ziehe sie auf den Boden. Benutze niemals scharfe Gegenstände auf ihr, strecke ihre Gliedmaßen nicht zu sehr und versuche, keine extreme Kraft auf sie anzuwenden, die das Skelett und das Hautsystem schädigen kann. Dies würde ihre Qualität und die Lebensdauer senken. Selbst wenn man sie sehr lange in gebeugten Positionen lässt, würde sie den Körper deformieren, und auch ihr Stand für eine lange Zeit zu lassen, könnte ihre Haltung beschädigen.
6. Für ihre Haare
Ihre Puppe hat Perücken zu benutzen, die entfernt und gewaschen oder mit einem milden Perücken-Shampoo und Conditioner gereinigt werden können. Lassen Sie den Haartrockner nicht durchtrocknen, da dies die Haarqualität beeinträchtigen würde. Lassen Sie es natürlich trocknen und kämmen Sie das Haar nie, wenn es nass ist. 7. Seien Sie verantwortlich, wenn Sie sie benutzen Versuchen Sie, die Sexpuppe nicht mit anderen zu teilen, sonst könnten Infektionsrisiken und Krankheiten auftreten. Verwenden Sie nur eine antibakterielle Seife und Shampoo, die Bakterienwachstum bekämpfen und die Puppe besser reinigen. Verwenden Sie immer ein Kondom Um eine Infektion zu vermeiden Verwenden Sie immer ein Gleitmittel auf Wasserbasis, wenn Sie Sex mit Ihrer Sexpuppen haben. Seien Sie sanft mit ihr und behandeln Sie sie wie eine echte Frau! Wir hoffen, dass dieser Mini-Guide nützlich ist!

Ihre Sexpuppe kann zu Ihrem ständigen Begleiter werden
Baue Selbstvertrauen, Ausdauer und Geschick im Schlafzimmer mit deiner Sexpuppen